Endlich ist November :=: Freitagslieblinge am 10.11.2017

Heute ist NICHT mein Tag – heute ist ein November-Scheißtag.

Erst ruft mich Arwie morgens an und meint, dass im Kindergarten alles dunkel und niemand da ist. Kurz darauf bekomme ich eine Whatsapp von Tonis Lehrerin, dass er keine Schwimmsachen dabei hat.
Ich dumme Nuss habe den pädagogischen Tag im Kindergarten und den Schwimmunterricht vergessen.
Tolle Wurst! Sowas passiert mir sonst nie! Nie! Immer den anderen, aber nie mir – ich dachte, ich wäre organisiert.
Egal.
Henri verbrachte demnach heute den Tag bei Oma und Opa, die sich gefreut haben, dass sie mal nicht bis neun Uhr schlafen müssen und Toni bekam eine Extra-Stunde Kunstunterricht mit den Mädels und seinem besten Freund, der auch keine Badebuxe dabei hatte.
Alles halb so wild.

Heute ist also der zweite Freitag im November und für mich beginnt eine aufregende Zeit.
Am Montag muss ich ins Krankenhaus und werde am Mittwoch, sofern alles gut geht, mit einer Schilddrüse weniger wieder entlassen. Ein bisschen aufgeregt bin ich schon, muss ich zugeben.
Aber vorher starte ich die Freitagslieblinge mit meinem Lieblingsessen der Woche. Weiterlesen

Halloween & kleine Fluchten :=: Freitagslieblinge am 03.11.2017

Hellorange (!) ist die Lieblingsfarbe von Henri und die sah er dank Halloween diese Woche zur Genüge.
Halloween-Kürbis
Am Halloween-Abend leuchteten unsere geschnitzten Kürbisse unseren kleinen und großen Partygästen entgegen. Ein paar liebe Freunde hatten den Weg zu uns aufs Dorf gefunden. Gemeinsam begaben wir uns bei Einbruch der Dunkelheit auf Beutezug und lehrten den Einwohnern das Fürchten. Es war herrlich zu sehen, wie viel Spaß alle Kinder hatten. Sie quietschen und kicherten übermütig und genossen das Zusammensein genauso wie die Erwachsenen.
Demnach ist mein Lieblingsmoment mit den Kindern unsere Süßes-oder-Saures-Tour am Halloween-Abend.
Gruselige Wesen Weiterlesen