Hauptstadt-Action & Weihnachtsdeko :=: Wochenende in Bildern 25.11./26.11.2017

Der Samstag startet zeitig in Richtung Hauptstadt und das Frühstück nehmen wir im Auto ein. Sandwiches, Mini-Wiener, Kühlregal-Cappuchino, Apfelschnitze und Orangensaft. Wir zelebrieren so jede Fahrt in den Urlaub und auch die relativ kurzen Fahrten zur Oma nach Berlin – und wir genießen die Abwechslung jedes Mal aufs Neue.
Wir sind entsprechend zeitig in der Hauptstadt, die uns mit grauer Haube und dicken Regentropfen begrüßt. Als erstes nehmen wir die U-Bahn zum Alexanderplatz. Unsere Dorfkindherzen schlagen hoch, denn bei uns fährt nur 1x pro Stunde ein Bus – hier ist Trubel rund um die Uhr.
U-Bahn in Berlin
Erstes Highlight des Tages ist der Besuch im SEA LIFE. Hier gibt es so viel zu entdecken und zu bestaunen – wir alle genießen die wunderbaren Eindrücke. Weiterlesen

Hoch die Hände, Wochenende! :=: Freitagslieblinge am 24.11.2017

Heute starteten wir früh ins Wochenende. Da ich noch zu Hause bin, konnte ich Toni gleich nach dem Mittag aus dem Hort abholen. Er kam mir mit einem freudigen „Hoch die Hände, Wochenende!“ entgegen gestürmt.
Die beiden kleinen Männer strahlen seit zwei Tagen glücklich vor sich hin, denn wir haben ihnen verraten, dass wir morgen zur Oma in die Hauptstadt düsen.
Wir wollen alle zusammen in SEA LIFE und anschließend endlich mal wieder ins Lego Discovery Centre. Die Vorfreude ist entsprechend riesig. Ich, als altes Dorfkind, freue mich wie immer am meisten auf’s U-Bahn fahren.
Aber bevor ich noch ein paar Muffins als Wegzehrung backe, kommen hier fix die Freitagslieblinge: Weiterlesen

Mein Horror vor dem Schieber :=: Bettpfannengeschichten Teil 1

Heute vor genau einer Woche durfte ich nach meiner Schilddrüsen-Operation das Krankenhaus nach nur zwei Nächten schon wieder verlassen.
Im Vorfeld gingen mit viele Dinge durch den Kopf.
Was ist, wenn ich aus der Narkose nicht wieder aufwache? Was ist, wenn meine Stimmbänder verletzt werden und ich zu Hause nicht mehr herumkommandieren kann? Wie kann ich meine Haare waschen… etc.
Ganz normale Prä-OP-Gedanken halt.
Aber die Sache, die mich am meisten beschäftigte, war die Ungewissheit, ob ich nach der Operation aufstehen darf, um auf die Toilette zu gehen, oder ob ich den Schieber benutzen muss.

Schieber ist der eher umgangssprachliche Begriff für Steckbecken bzw. die Bettpfanne.
Eigentlich eine ganz normale, notwendige Sache und für die Krankenschwestern Alltag. Für die Patienten ist es aber immer eher unangenehm und peinlich.
Davor graute mir ehrlich, denn ich hatte bereits ein Mal das Vergnügen mit dem Schieber. Genau ein Mal. Und dieses eine Mal hat mich geprägt. Und das kam so: Weiterlesen

Kreiselkämpfe und Wunschzettel :=: Wochenende in Bilder 18.11./19.11.2017

Ich bin nach meiner Schilddrüsen-OP noch immer ganz schön schlapp und hoffe, dass die neue Woche besser wird, als die letzte.
Das Wochenende zu Hause verlief daher ganz ruhig und ohne große Highlights.

Am Samstag wurden großartige Kreisel-Kämpfe ausgefochten. Die Jungs spielen seit drei Wochen fast ununterbrochen mit ihren Beyblades, die sie sich selbst vom Inhalt ihrer Sparbüchsen gekauft haben. Brüderlich geteilt. Die erste gemeinsame Anschaffung und heißgeliebtes Lieblingsspielzeug.
Kreiselkämpfe mit den Beyblades Weiterlesen

Bye, bye Schilddrüse :=: Freitagslieblinge am 17.11.2017

Bye, bye Schilddrüse ist mein Motto dieser Woche.
Ich war von Montag bis Mittwoch im Krankenhaus, da meine Schilddrüse entfernt wurde. Aus diesem Grund ist auch gar nix weiter hier auf dem Blog passiert.

Auch jetzt kann ich mich nur schwer aufraffen, etwas zu schreiben. Seit gestern bin ich dauermüde und ganz antriebslos. Entweder sind das Nachwehen der Operation oder Reaktionen auf die Hormonumstellung.
Seit Mittwoch nehme ich L-Thyrox 100 und nächste Woche habe ich einen Termin beim Endokrinologen. Hoffentlich geht es mir bis dahin etwas besser. Heiser bin ich auch – vielleicht werd ich ja die neue Bonnie Tyler. Tihi.
Aber genug gejammert, jetzt kommen die Freitagslieblinge:

Jeden Abend schickten mir meine drei daheimgebliebenen Männer ein zuckersüßes Gute-Nacht-Video ins Krankenhaus. Mein Lieblingsmoment mit den Kindern, denn ich hab sie wirklich sehr vermisst, den Arwie natürlich auch! Weiterlesen

Endlich ist November :=: Freitagslieblinge am 10.11.2017

Heute ist NICHT mein Tag – heute ist ein November-Scheißtag.

Erst ruft mich Arwie morgens an und meint, dass im Kindergarten alles dunkel und niemand da ist. Kurz darauf bekomme ich eine Whatsapp von Tonis Lehrerin, dass er keine Schwimmsachen dabei hat.
Ich dumme Nuss habe den pädagogischen Tag im Kindergarten und den Schwimmunterricht vergessen.
Tolle Wurst! Sowas passiert mir sonst nie! Nie! Immer den anderen, aber nie mir – ich dachte, ich wäre organisiert.
Egal.
Henri verbrachte demnach heute den Tag bei Oma und Opa, die sich gefreut haben, dass sie mal nicht bis neun Uhr schlafen müssen und Toni bekam eine Extra-Stunde Kunstunterricht mit den Mädels und seinem besten Freund, der auch keine Badebuxe dabei hatte.
Alles halb so wild.

Heute ist also der zweite Freitag im November und für mich beginnt eine aufregende Zeit.
Am Montag muss ich ins Krankenhaus und werde am Mittwoch, sofern alles gut geht, mit einer Schilddrüse weniger wieder entlassen. Ein bisschen aufgeregt bin ich schon, muss ich zugeben.
Aber vorher starte ich die Freitagslieblinge mit meinem Lieblingsessen der Woche. Weiterlesen

Halloween & kleine Fluchten :=: Freitagslieblinge am 03.11.2017

Hellorange (!) ist die Lieblingsfarbe von Henri und die sah er dank Halloween diese Woche zur Genüge.
Halloween-Kürbis
Am Halloween-Abend leuchteten unsere geschnitzten Kürbisse unseren kleinen und großen Partygästen entgegen. Ein paar liebe Freunde hatten den Weg zu uns aufs Dorf gefunden. Gemeinsam begaben wir uns bei Einbruch der Dunkelheit auf Beutezug und lehrten den Einwohnern das Fürchten. Es war herrlich zu sehen, wie viel Spaß alle Kinder hatten. Sie quietschen und kicherten übermütig und genossen das Zusammensein genauso wie die Erwachsenen.
Demnach ist mein Lieblingsmoment mit den Kindern unsere Süßes-oder-Saures-Tour am Halloween-Abend.
Gruselige Wesen Weiterlesen

Komplimente in der Nacht :=: Freitagslieblinge am 27.10.2017

Neben mir dampft eine Tasse Tee und draußen wird es langsam dunkel. Der Wind pfeift so sehr, dass das Vogelhäuschen am Baum wild durch die Luft wirbelt. Vogel möchte ich bei Sander’s nicht sein.
Vor uns liegt ein laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanges Wochenende, denn Dienstag ist Feiertag – für den Rest des Landes dieses Mal auch – und die Jungs und ich haben Montag frei. Einzig der Papa rettet auf Arbeit die Welt.

Aber bevor wir uns auch die Couch verkrümeln kommen noch die Freitagslieblinge, die ich mit dem Lieblingsbuch der Woche beginne.
Weiterlesen